Die vierte Staffel Rick and Morty befindet sich aktuell in Entwicklung – doch wann können wir mit neuen Folgen rechnen? Fröhlicher Spekulation (und einem kleinen bisschen Wunschdenken zufolge) vielleicht noch im Jahr 2018. Die Veröffentlichung der neuen Rick and Morty-Episoden folgt möglicherweise einem bestimmten Schema.

So kündigte Dan Harmon die dritte Staffel 2017 während eines Podcasts an, woraufhin ein Guerilla-Release der ersten Folge zum ersten April folgte. Mr. Poopybutthole versprach wiederum im Finale von Season 3, dass wir ihn erstmal eine Weile nicht wiedersehen werden, doch wenn es soweit ist, er einen großen, weißen Weihnachtsmann-Bart tragen wird.

Demnach wäre es nicht allzu abwegig, wenn Staffel 4 von Rick and Morty zu Weihnachten 2018 startet – oder wir zumindest die erste Folge davon präsentiert bekommen. Die vierte Season befindet sich immerhin schon seit Juli in Entwicklung. Außerdem behielt Mr. Poopybutthole schon mit seiner Prognose zum Release-Termin von Staffel 3 Recht.

BlastingNews spekuliert außerdem, dass Staffel 4 von Rick and Morty über 14 Folgen anstatt der regulären zehn verfügen wird. Dabei soll es sich um eine Art "Wiedergutmachung" für die Fans handeln: Einerseits für die lange Wartezeit auf neue Folgen, andererseits, weil das Finale der dritten Season nicht ganz so episch ausgefallen ist, wie für viele erhofft.

DIE WICHTIGSTEN INFOS ZU RICK & MORTY

Aktuell befindet sich die vierte Staffel von Rick and Morty in Produktion. Wann neue Folgen verfügbar sind, ist noch nicht bekannt.

 

Über den Autor: Valentin Aschenbrenner ist Editor bei IGN Deutschland. Ihr könnt ihm auf Twitter, Instagram und Letterboxd folgen: @valivarlow.